Auf Einladung der Lindenthaler Street Gallery konnte ich ab Ende Oktober 2015 für insgesamt zwei Wochen in der Sparkasse Köln Bonn in Lindenthal ausstellen. 
 
Zu sehen waren insgesamt 20 Aquarelle (elf im Innenraum und neun in den Schaufenstern), von denen ich 15 erstmalig zeigte.
 
Anlässlich der Ausstellung hatte ich einen kleinen Folder erstellt, den man hier herunterladen kann.
 
Anders als bei meinen bisherigen Ausstellungen gab es kein vorgegebenes oder selbst gesetztes Thema. So konnte ich frei diejenigen Arbeiten auswählen, die mir wichtig und zusammengehörig erschienen.
 
Was sagen Ihnen / was sagen Euch die Bilder? Ich freue mich über Einträge ins Gästebuch!
 
Weiter unten geht es zur Bildergalerie, die alle ausgestellten Arbeiten enthält.
 

Freigegeben in Schritte
Dienstag, 27 Oktober 2015 16:17

Vernissage und Ausstellung im "Wo ist Tom?"

Für rund sieben Monate konnte ich im integrativen Café "Wo ist Tom?" auf der Zülpicher Straße ausstellen. Das Café mit "Wohlfühl-Ambiente" wird von der Kölner Lebenshilfe betrieben.

18 Gemälde und eine Fotoarbeit befassten sich mit Thema "Übergange". Eine echte Herausforderung war die Bildauswahl für die riesige karierte Wand. Hier fand mein bislang größtes Aquarell "Der einzige Weg" mit 240x140 cm seinen Platz. Einige meiner Gedanken und Bilder zur Ausstellung finden sich in der kleinen Broschüre (s.u.).

Rund 80 Besucher kamen zur Venissage. Die Führung der Kölner Lebenshilfe begrüßte die Gäste und die Kunsthistorikerin Brigitte Hellwig stellte die ausgestellten Werke vor. Der Text ihrer Rede findet sich weiter unten. Die Presse war auch dabei und berichtete in mehreren Beiträgen (Kölnische Rundschau und Kölner Wochenspiegel).

Freigegeben in Schritte
Donnerstag, 08 März 2012 19:34

Ausstellung "Erste Schritte" in Köln

Eine Ausstellung? "Zu früh!" war meine erste Reaktion. Meine ehemaligen Kollegen hatten mich danach gefragt, ob ich vielleicht meine Bilder im Büro zeigen wollte.

Dort meine Bilder zeigen, wo ich in meinem "ersten Berufsleben" lange gearbeitet hatte? Passt doch nicht - oder?

Je mehr ich mich mit dem Gedanken befasste, ...


Freigegeben in Schritte
/